Schaufenster Denis
AKTUELL SCHAUFENSTER DENIS INFO
ARCHIV
IMPRESSUM

Daniel Krammer - Hitzekammer
Sprachloses Staunen über die Zukunft als Oase

Installation: Stöcke, Steine, Rettungsdecken, Konvexspiegel, Leinwand (Gemälde)

Vernissage: Donnerstag 06.01.22, 18:00 Uhr
Es gilt 2G!
Ausstellung: 06.01.22 bis 09.03.22

Daniel Krammer; Schaufenster Denis; Installation; Malerei
Fotos: Daniel Krammer


Ein kaltes Feuer als Symbol der Gemeinschaft:
"...was sich uns aber in den Weg stellt, betrachten wir als Mittel zu unsrer [geistigen - Anm. d. Verf.] Übung –: der Flamme gleich, die sich auch solcher Stoffe zu bemächtigen weiß, deren Berührung ein kleineres Licht verlöschen würde, aber ein helles Feuer nimmt in sich auf und verzehrt, was man ihm zuführt, und wird nur grösser dadurch.“
Marc Aurel – Selbstbetrachtungen

Die Oase hat viele Gesichter.
Erst erblickt man sie im Nachbarort, dort, wo die Wüsten wachsen.

Wenn es also heißer wird, klimatisch, in Wien, wie handeln wir dann in den kommenden Jahren?

Daniel Krammer, MA
geb. 16.10.1988 in Rottenmann
FH Wien der WKW – Unternehmensführung // Universität Wien – Politikwissenschaften BA // Zivildienst ÖRK // HTL Trieben Maschinenbau
Lebt und arbeitet in Wien - Zeichnung, Malerei, Literatur, Objekte, Konzeption von Ausstellungen und kuratorisch tätig

Kontakt: www.danielkrammer.com


Kontakt: gaullacher[at]gmail.com