Schaufenster Denis
AKTUELL SCHAUFENSTER DENIS INFO
ARCHIV
IMPRESSUM

Aktuelle Ausstellung:
Barbara Oberhofer
Ausstellung in drei Bildern

  -morph; Barbara Oberhofer; Schaufenster Denis
Ausstellung: 16.03.24 bis 5.06.24, Mo-So von 7:00 – 23:00 Uhr


Barbara Oberhofer präsentiert unter dem Titel "-morph" eine dreiteilige Serie aus Installationen: "-steine", "-knoten" und "-illusion".
Hier finden Sie Informationen zur Ausstellung und den beiden bisher gezeigten Installationen: Link

Der nächste und letzte Wechsel ist ab 21.05.24 zu sehen:
-morph; Barbara Oberhofer; Schaufenster Denis
21.5.2024 bis 5.6.2024
Tbd
Bildfragen:
            Abwarten.

Bei Interesse kontaktieren Sie die Künstlerin bitte persönlich:
www.barbaraoberhofer.art


Nächste Ausstellung:
Mathias Fellner
1,5%

Installation, mixed media

Vernissage am Samstag 8. Juni 2024, 18:00 Uhr
 Im Rahmen des Kunstfestivals Grundstein 1/24 - „Keep on Walking“ - Info: www.grundstein.at  
Ausstellung: 8.6.2024 bis 25.09.2024, Mo-So von 7:00 – 23:00 Uhr

Mathias Fellner; Schaufenster Denis; Grundstein; Installation
Grafik: Mathias Fellner

1,5% Wirtschaftswachstum?
1,5° Klimaziel?
1,5% Rabatt?

Wo wirtschaftspolitische Thesen und wissenschaftliche Expertise aufeinander prallen, spielt auch das Verhalten der Konsument:innen in das Thema Klimawandel hinein, woraus sich für jede und jeden von uns eine Mitverantwortung ergibt.
Vom Klimawandelleugner bis zum Klimaaktivisten: wir alle konsumieren, wir alle brauchen Ressourcen auf.

Die Installation 1,5% nimmt das widersprüchliche, oft trivialisierende, manchmal phantasievoll aufgeladene Echo der Klimawandelthematik im Mainstream – der Populärkultur, den Medien – auf und spricht uns, passend zur Schaufenster-
Situation, als Konsument:in an.

Ausgangspunkt des Projektes war ein Song (Lloyd Cole – „Warm by the Fire“), der vieles aus dem Themenkreis Klimawandel heraufbeschwört, allerdings ohne explizit zu werden. Das Musik-
stück war die Inspiration zu einer Druckgrafik (die Covers im Schaufenster basieren auf diesem Artwork), die Installation 1,5% eine Weiterführung davon.

Mathias Fellner – Kurzbiografie:
ist bildender Künstler, zudem Grafiker und Lehrbeauftragter an der kunstschule.wien. In seinen Installationen wird meist Skulpturales mit Zeichnung, Malerei oder Druckgrafik erweitert. Oft sind es Versatzstücke der Populärkultur und geläufige Formen oder Farben, die einen vertrauten Rahmen bilden, der aber bei intensiverer Auseinandersetzung einen thematischen Twist erfährt, in dem vermeintlich Unzusammenhängendes miteinander verknüpft wird.

Kontakt:
instagram.com/mathias_fellner




Das "Schaufenster Denis" hat den "Ottakringer Kunstpreises 2023" gewonnen!
Wir bedanken uns herzlich bei der Bezirksvorstehung Ottakring, Franz Prokop, Stefanie Lamp, der Jury, allen unseren
ausstellenden Künstler*innen der letzten 11 Jahre (51 Ausstellungen), den Künstler-Kolleg*innen der Grundsteingasse,
dem leider schon verstorbenen Künstler Paul Roza, der uns die Auslage überantwortet hat und vor allem beim Restaurant Denis,
das uns den Raum kostenlos zur Verfügung stellt!
Hier ein Link zum Bezirksblatt!



Interview im AUGUSTIN Nr. 578 (Juli 2023): Link zum Artikel



Kontakt: gaullacher[at]gmail.com
"Schaufenster Denis" ist ein Ausstellungsprojekt von Martina Gasser und Franz Schuster.

Brunnengasse 45, Auslage Grundsteingasse, 1160 Wien